Menü

Sorry, nothing in cart.

Suchen

Suchen

Vermisst?

Auf wen trifft dieses Wort zu?
Auf die Menschen zu denen eine Vermisstenanzeige aufgegeben wird? Ja. Auf frühere Bekannte oder Freunde, die irgendwann einmal weggezogen sind und man sich aus den Augen verloren hat? Ja. Der Vater, der nur mal Zigaretten holen wollte und nie mehr wieder kam? Ja. Kinder, die aus irgendwelchen Gründen den Eltern entzogen und adoptiert wurden? Ja. Und es gibt noch mehr Menschen und Situationen, die man hier aufführen könnte.
Denn sie haben alle etwas gemeinsam. Sie werden von Irgendjemand vermisst. In Gedanken. Im Herzen. Auch ohne offizielle Suchanzeige.
Ich habe jahrelang mit einem Team nach vermissten Menschen gesucht. Habe Lebensgeschichten gehört… dagegen ist CSI langweilig. Berührende Geschichten, manche so horrormäßig, das sie fast unglaubwürdig klangen.

Gedanken von Angehörigen

Eine dieser Suchenden, Alexa Henschel, schrieb diese Worte:
„Man läuft durch die Straßen, alles ist laut und hektisch… Gedanken kreisen und man fragt sich immer wieder: Warum? Man schaut in andere Gesichter, versucht sich darin wieder zufinden…aber aber nichts sieht man… Immer wieder fängt man die Suche nach dir neu an…. Immer wieder scheitert man… Immer wieder Tränen und Verzweiflung… Und immer wieder dieses WARUM? Du bist irgendwo da draußen, ich weiß, du bist da…. aber wo? Man sucht nach jedem Korn im Heuhaufen mit Herzklopfen und zitternder Stimme. Gedanken explodieren und immer wieder das Warum?! Wir alle haben ein Recht darauf zu suchen und zu erfahren wo ihr seid. Ohne wenn und aber und ohne Bürokratie, die alles erschwert. Wir wurden gezwungen und wurden nicht gefragt, wie es uns damit geht. Einer von euch vielen da draußen: „Ihr“ werdet gesucht und wir geben nicht auf. Der Tag wird der Schönste sein, wenn man weiß wo du bist. Die Situation ist dann schon fast egal, weil man in diesem Moment seinen innerlichen Frieden findet. Wohin der Weg führt und endet, weiß Niemand. Aber man hat Gewissheit.“

Wir suchen nicht mehr aktiv. Ich möchte hier ein paar von meinen Erfahrungen, Hinweise und Ratschlägen veröffentlichen und hoffe, das diese Irgendjemandem von Nutzen sein können.
Eva Siebenherz.

veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X